Was ist KYM
Kybernetische Methode?

Die Kybernetische Methode nach Hariolf Dreher®

eine universelle Methode für Sprechen, Lesen, Schreiben, Rechnen & Konzentration.

Die Kybernetische Methode ist die natürlichste Herangehensweise, um Unterschiede in der Entwicklung oder der Schulreife der Kinder auszugleichen.

Einerseits bietet die Kybernetische Methode Hilfe bei bereits entstandenen Schwierigkeiten an. Andererseits zeigt sie große Wirkung in der Vorbeugung, sodass eine Lese-, Rechtschreib- oder Rechenschwäche (Legasthenie/Dyskalkulie) oder eine Aufmerksamkeitsstörung gar nicht erst auftreten kann.
Die Kybernetische Methode richtet sich im Wesentlichen auf vier Bereiche. Drei davon sind die bekannten schulischen Gegenstände des Lesens, des Rechtschreibens und des Rechnens. Der vierte betrifft die Entwicklung der Aufmerksamkeit und Konzentration bei den Kindern.

Mit der „Kybernetischen Methode“ üben wir das Bewegungsgeschick mit Hand und Mund!

Anhand spezieller Übungsformen verbessern die Kinder ihre Wahrnehmung und lernen, zuerst ihre Hand- und Fingerbewegungen bewusst zu steuern. Danach lernen sie bewusst mit ihren Mundbewegungen umzugehen. Mit der Kybernetischen Methode werden so zentrale Bereiche des Gehirns trainiert, welche für das weitere Lernen Schlüsselfunktion haben.

Anwendungsbereiche

Kym kann in vielen Bereichen sehr hilfreich sein:

♦ im Kindergarten
♦ in der Grundschule
♦ bei Menschen nicht-deutscher Muttersprache
♦ bei Menschen jeden Alters, die Schwierigkeiten mit dem Rechnen, Lesen, Schreiben haben (auch bei Analphabetismus)
♦ Restsymptomatik von Legasthenie

Rechnen

das Erarbeiten des Zahlbegriff’s ♦
der Aufbau von Mengenvorstellungen und Ordnungszahlen ♦
das Erlernen der Grundrechenarten: Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division ♦
das Trainieren von Textaufgaben ♦
die Uhr ♦

Die Erarbeitung des Zahlbegriff’s mittels Zahlenstrahl und Stäbchen.
Zählen mit Stäbchen zum Aufbau von Mengenvorstellungen und Ordnungszahlen
Das kybernetische Lesetraining
Das Erlernen des Lesens, des Schreibens und der Rechtschreibung mit Mundbildern
Die Erarbeitung der Einzellaute mit allen Sinnen
Kybernetische Methode
Sprechen  –  Lesen  –  Schreiben

♦ das Erarbeiten der Einzellaute mit allen Sinnen
♦ das Erlernen des Lesens, des Schreibens und der Rechtschreibung mit Mundbildern
♦ das kybernetische Lesetraining
♦ das kybernetische Überschreibtraining
♦ das kybernetische Diktattraining
♦ das kybernetische Aufsatztraining
♦ das kybernetische Grammatiktraining mit den EuroGrammar-Symbolen

Hast Du schon positive Erfahrungen mit RIT, KYM, EFT gemacht?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü